Körperorientierte Gestalttherapie

Gestalttherapie ist ein erlebnisorientiertes Psychotherapieverfahren.
In der Gestalttherapie wird in einem sicheren Rahmen ausprobiert, experimentiert und mit allen Sinnen erfahren. Alte Vorstellungen können überprüft und neu bewertet werden.

Gestalttherapie hält den Begriff „Krankheit“ für problematisch.
Gestalttherapie geht davon aus, dass psychische Störungen eine kreative Leistung der Seele sind, um schwierige oder beängstigende Erfahrungen oder Lebensumständen auszuhalten.

Gestalttherapie unterstützt die Bewusstwerdung von diesen inneren Prozessen.
Dadurch werden Wachstumsmöglichkeiten im Hier und Jetzt gefördert.

Bei der körperorientierten Gestalttherapie wird der “Sprache des Körpers” besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Der Schwerpunkt liegt dabei immer auf der Verwirklichung der in uns vorhandenen Potentiale.

„Von der Psychotherapie erwartet man, dass sie Menschen anpasst und sie wieder in das gesellschaftliche Joch einspannt.
Gestalt versucht, angepasste Menschen, die in ihrem Joch unglücklich sind, wieder auf die eigenen Füße zu stellen.“

Bruno-Paul de Roeck
aus: „Gras unter meinen Füßen“


Informationen zu meiner therapeutischen Arbeit mit Betroffenen finden Sie auf meiner Internetseite www.gestalttherapie-luebeck.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Privacy Policy: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Angaben zweckgebunden zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

2 thoughts on “Körperorientierte Gestalttherapie”